"Like" uns bei Facebook und bleibe immer auf dem Laufenden

Mittwoch, 16. Mai 2012

Wenzel kehrt zurück nach Deutschland

Timo Wenzel wird zur neuen Saison nach Deutschland zurückkehren. Wie transfermarkt.de berichtet löste der 34-jährige Verteidiger seinen bis 2013 gültigen Vertrag bei AO Kerkyra aus familiären Gründen auf und plant eine Rückkehr nach Deutschland. Dort ist er auf der Suche nach einer neuen sportlichen Herausforderung.
Wenzel kam im Sommer 2008 vom FC Augsburg nach Zypern zu Omonia Nikosia. Dort gewann er 2010 die zyprische Meisterschaft sowie 2011 den Pokal.
Im Sommer desselben Jahres wechselte er dann nach Griechenland zu AO Kerkyra wo er einen Zweijahresvertrag unterzeichnete. Diesen erfüllt er nun jedoch nur zur Hälfte.
Weitere Profistationen waren der VfB Stuttgart sowie der 1.FC Kaiserslautern.

Kommentare:

  1. Die familaeren Gruende sind wohl eher, dass er nicht bezahlt wurde. Weder von Omonia noch von Corfu (Kerkyra).
    Und ganz ehrlich. Wo will er denn in Deutschland spielen? Wenn er ganz grosses Glueck hat vielleicht 2. Liga. Wenn ueberhaupt

    AntwortenLöschen
  2. Naja hätte er auf Zypern kein Geld gekriegt wäre er nicht drei Jahre geblieben oder?
    Mit dem anderen hast du aber Recht, fraglich ob er in den oberen zwei Ligen unterkommen würde...

    AntwortenLöschen